Naturkundemuseum Coburg
Naturkundemuseum Coburg
Naturkundemuseum Bamberg
Naturkundemuseum Bamberg

Ein besonderer Tipp für alle Vogelfreunde und Naturliebhaber:

 

Besuchen Sie doch einmal das Naturkundemuseum in Bamberg oder Coburg !

 

In Coburg gibt es unter anderem eine großartige Dioramen-Schau präparierter einheimischer Tierarten in ihren natürlichen Lebensräumen. Es werden heimische Ökosysteme zu verschiedenen Jahreszeiten gezeigt. Frühling: Leben am Fischteich, Sommer: Leben in Wiese und Feldhecke sowie Leben im Kalkmagerrasen, Herbst: Leben im Buchen- und Tannenwald und Winter: Leben im Fichtenforst. 

Auch die LBV-Kreisgruppe Coburg hat hier einige Schaukästen erstellt. Zu sehen sind alle in Deutschland lebenden Eulenarten sowie ausführliche Informationen zur Lebensweise dieser bemerkenswerten Vögel.

 

In Bamberg ist der große historische Vogelsaal mit seinen Ausstellungsstücken besonders sehenswert. Die Bamberger Vogelsammlung beinhaltet heute rund 1500 Standpräparate, verteilt auf ca. 800 verschiedene Arten. Daneben existiert noch eine kleinere Anzahl von 75 Bälgen, 35 Skeletten, 552 Eiern und 115 Nestern. Bemerkenswert sind manche Exemplare regionaler Vögel als lokale Erstnachweise oder seltene Durchzügler.

 

Nähere Infos finden Sie beim Klick auf die entsprechenden Symbole.

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION