Flussregenpfeifer (Bild: LBV-Archiv)
Flussregenpfeifer (Bild: LBV-Archiv)

 

Im Jahre 2016 wurde zwischen Zapfendorf und Breitengüssbach (Nähe Ebing) der Main verlegt. Dies geschah im Rahmen der Erweiterung der ICE-Strecke Bamberg-Erfurt durch die Deutsche Bahn.

 

Für weitere Infos zum Projekt klicken Sie bitte hier:
http://www.vde8.de/ueberblick------_site.site..ls_dir._nav.885_likecms.html

 

Durch die Umgestaltung bleibt der bisherige Flusslauf als Altarm erhalten und mit dem Main verbunden. Es sind neue Kies- und Sandbänke entstanden. Der Main bildet nun in den Flachwasserzonen ein Rückzugsgebiet für Fische, Vögel und Pflanzen.

 

Infos und Bilder finden Sie hier:
http://nachrichtenamort.de/rattelsdorf/mainverlegung-ebing-2016/

 

Viele verschiedene Watvögel-Arten wie z.B. der Flussregenpfeifer konnten hier schon beobachtet werden.

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION